UTOPiA Südwestfalen

Wir gestalten Südwestfalen!

Du bist zwi­schen 16 und 26 Jah­re alt, hast Bock, frei zu den­ken und dich mit dei­nen Ideen für die Re­gi­on ein­zu­brin­gen? Dann mach mit und ge­stal­te dein Südwestfalen!

Hier zur ak­tu­el­len Ver­an­stal­tung anmelden

Workshops

Sei bei un­se­ren Ju­gend­kon­fe­ren­zen und bei der Ent­wick­lung ech­ter Pro­jek­te dabei.

Mitgestalten

Hilf und bring neue Ideen mit ein, um die Zu­kunft der Re­gi­on zu gestalten.

Dialog

Sei Teil un­se­res Netz­werks und tausch dich mit an­de­ren jun­gen Men­schen aus.

Politik + Wirtschaft

Über­zeu­ge Vertreter*innen aus Po­li­tik und Wirt­schaft von dei­nen Ideen und Visionen.

Regionalentwicklung

Nut­ze die Mög­lich­keit, dich in den Pro­zess der REGIONALE 2025 einzubringen.

Kombimarke des Bundesminisertiums für Ernährung und Landwirtschaft sowie der ptble
Logo der Sparkasse Südwestfalen

Worum gehts?

Woher kommt der Name und was ist UTOPiA?

UTO­PiA bie­tet dir die Möglichkeit zur Mit­ge­stal­tung der Re­gi­on Südwestfalen.
Wie das funk­tio­niert? Ganz ein­fach: Bei der Teil­nah­me an ei­ner UTO­PiA-Kon­fe­renz oder an ei­nem UTO­PiA-Day be­kommst du die Ge­le­gen­heit, ge­mein­sam mit an­de­ren jun­gen krea­ti­ven Köpfen Pro­jek­te zu ent­wi­ckeln und ei­ge­ne neue Ideen ein­zu­brin­gen. Au­ßer­dem fin­det der Dia­log mit aus­ge­such­ten Projektträger*innen aus der REGIONALE 2025 zur Vor­stel­lung eu­rer Ideen statt. 

Südwestfalen mit den Regionen Soest, Maerkischer Kreis, Hochsauerlandkreis, Olpe Oder Siegen-Wittgenstein

Veranstaltungen

ALLE INFOS ZU DEN KOMMENDEN VERANSTALTUNGEN.

UTOPiA-Day
#digital

Süd­west­fa­len Forum

27.08.2021 / 14:00 – 17:00 Uhr

UTOPiA-Day
#digital

Kreis Sie­gen-Witt­gen­stein

02.10.2021 / 10:00 – 17:00 Uhr

Jahresübersicht der UTOPIA-Veranstaltungen

Jahresübersicht
der Veranstaltungen

Hier geht es zur Übersicht

.

Bundeskonferenz
UTOPiA

On­line-Ver­an­stal­tung

2022

UTOPiA-Day
Märkischen Kreis

On­line Veranstaltung

2022

UTOPiA-Day
Kreis Soest

On­line-Ver­an­stal­tung

2022

UTOPIA-DAY
#digital

Süd­west­fa­len Forum

27.08.2021 / 14:00 – 17:00 Uhr

UTOPiA-Day
#digital

Kreis Sie­gen-Witt­gen­stein

02.10.2021 / 10:00 – 17:00 Uhr

Jahresübersicht
der Veranstaltungen

Hier geht es zur Übersicht

.

Bundeskonferenz
UTOPIA

On­line-Ver­an­stal­tung

2022

UTOPiA-Day
Märkischer Kreis

On­line-Ver­an­stal­tung

2022

UTOPIA-DAY
Kreis Soest

On­line-Ver­an­stal­tung

2022

Ideenspeicher

Die Ideen im Überblick

Er­hal­te ei­nen Ein­blick, was dich bei uns er­war­tet. Hier fin­dest du eine Zu­sam­men­fas­sung mit Im­pres­sio­nen zu ver­gan­ge­nen Veranstaltungen.

UTOPIA 2021

Bundeskonferenz UTOPIA #digital

UTOPIA 2020

UTOPIA-DAY
Oktober 2020

UTOPIA 2020

UTOPIA-DAY
Februar 2020

UTOPIA 2020 in Düsseldorf

UTOPiSTEN besuchen den Landtag

UTOPIA 2020 Digital

Der erste digitale UTOPIA-Day

UTOPIA 2020 in Olpe

STÄRKERER AUSTAUSCH MIT JUNGEN MENSCHEN

UTOPIA 2019 in Rüthen

Planung für Bundeskonferenz
UTOPiA gestartet

UTOPIA 2016

Alles Echt!

UTOPIA 2021

UTOPIA-DAY
April 2021

UTOPIA 2020

UTOPIA-DAY
April 2020

Südwestfalen Forum 2020

Was bewegt doe Jugend in Südwestfalen?

UTOPIA-DAY 2020 IN SIEGEN 

VISIONÄR*INNEN AUFGEPASST!

UTOPIA 2018 in Winterberg

Kreative Projektideen sind geboren

UTOPIA 2015

UTOPIA-Premiere 2015

jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
Bun­des­kon­fe­renz UTO­PiA 2021
UTOPIA 2021
Bun­des­kon­fe­renz UTO­PiA
#di­gi­tal
jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
UTO­PiA DAY April 2021
jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
UTO­PIA-Day in Siegen
UTO­PiA Day
UTOPIA DAY
Ok­to­ber 2020
jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
Süd­west­fa­len Fo­rum 2020
Süd­west­fa­len Fo­rum Au­gust 2020
WAS BEWEGT DIE JUGEND IN SÜDWESTFALEN?
jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
UTO­PiA Day April 2020
UTOPIA 2020

UTOPIA-DAY
April 2020
jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
UTOPIA-DAY IN OLPE 2020
UTOPIA 2020
UTOPIA-DAY
Fe­bru­ar 2020 
jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
Ver­an­stal­tung Uto­pia 2019 in Rüthen
UTOPIA 2019 in Rüthen
Ju­gend­kon­fe­renz & Denk­werk­statt UTO­PiA
in Rüt­hen
jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
UTOPIA-DAY im Landtag
UTOPIA Sep­tem­ber 2019
UTOPISTEN be­su­chen den Land­tag in Düsseldorf
jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
Ver­an­stal­tung Uto­pia 2018 in Winterberg
UTOPIA 2018 in Winterberg
Krea­ti­ve Pro­jekt­ideen sind geboren
jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
Ver­an­stal­tung Uto­pia 2016
UTOPIA 2016
Ju­gend­kon­fe­renz und Denk­werk­statt
2016
jugendkonferenz utopia suedwestfalen in ruethen
UTO­PIA-Pre­mie­re 2015
UTOPIA 2015
Ju­gend­kon­fe­renz und Denk­werk­statt
UTO­PiA 2015

News

Brandheiße neuigkeiten!

utopiasuedwestfalen

utopiasuedwestfalen

UTO­PiA Südwestfalen

 

- UTO­PiA Süd­west­fa­len #uto­pi­a­swf — Denk­werk­statt #ge­stal­te­dei­n­ehei­mat - Ma­chen statt me­ckern #voll­ver­plant

REPOST:
Bun­des­kon­fe­renz UTO­PiA 18. bis 20. Juni 2021 #du­bist­ge­fragt


Anmeldung

du möchtest mitmachen? Super!
Melde dich hier direkt an!

Wer­de jetzt Utopist*in und ge­stal­te die Zu­kunft dei­ner Re­gi­on mit! Wir su­chen Utopisten*innen, de­nen ihre Re­gi­on am Her­zen liegt und die ihre Zu­kunft mit­ge­stal­ten wol­len.

Oder sind Sie ein Ver­tre­ter aus Po­li­tik und Wirt­schaft und möch­ten ei­ner der Trei­ber für die Ge­stal­tung und Um­set­zung un­se­rer Zu­kunft sein? Sei­en Sie da­bei und ge­stal­ten Sie mit uns ge­mein­sam un­se­re Re­gi­on, un­ser Südwestfalen. 

Utopist*in

Mel­de dich an und wer­de Teil der Com­mu­ni­ty!
Bring dich mit dei­nen Ideen für die Re­gi­on ein und tausch
dich aus.

Vertreter*in aus Politik, Wirtschaft & Gesellschaft

Politisches/Wirtschaftliches In­ter­es­se ge­weckt? Wir freu­en uns, ge­mein­sam mit Ih­nen in den Aus­tausch zu ge­hen und mit Ih­nen zu­sam­men die Zu­kunft Süd­west­fa­lens zu gestalten.

Kontakt

Du hast Fragen?

Ger­ne hel­fen wir dir wei­ter. Ruf uns an oder schreib uns! Wir freu­en uns über dei­ne Nachricht. 

Ansprechpartnerin Alica Mielke

Alica Mielke, Projektmanagerin Jugendkonferenz UTOPiA

Süd­west­fa­len Agen­tur GmbH
Mar­tin­stra­ße 15
57462 Olpe
Te­le­fon: +49 (0)2761 835 11–17

Mo­bil: +49 (0)170 3697970
Email: a.mielke@suedwestfalen.com

Das sind wir

Die Region Südwestfalen. 

Al­les echt – das ist Süd­west­fa­len. Denn Süd­west­fa­len ist stark, schön und au­then­tisch! Eine Re­gi­on mit wirt­schafts­star­ken Un­ter­neh­men, reich an Na­tur­schät­zen als eine der wald­reichs­ten Re­gio­nen Deutsch­lands, meh­re­ren Mil­lio­nen Ur­laubs- und Aus­flugs­gäs­te, und mit Men­schen, bei de­nen das Wort noch zählt! Eine Re­gi­on, fünf Land­krei­se und un­zäh­li­ge Mög­lich­kei­ten, um Träu­me zu ver­wirk­li­chen – Zeit also, Süd­west­fa­len noch ge­nau­er ken­nen­zu­ler­nen und voranzubringen.

Millionen Einwohner*innen

stärkste Industrieregion der Republik

Milliarden Euro Bruttowertschöpfung

Weltmarktführer-Unternehmen

Logo der Südwestfalen

Interview mit Hubertus Winterberg, Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur GmbH:

1. Wer oder was ist eigentlich die Südwestfalen Agentur?

Als re­gio­na­le Ent­wick­lungs­ge­sell­schaft bün­delt die Süd­west­fa­len Agen­tur die Kräf­te von Wirt­schaft und Po­li­tik zur wett­be­werbs­fä­hi­gen Po­si­tio­nie­rung der Re­gi­on im Ver­gleich zu an­de­ren Stand­or­ten. Seit 2012 setzt sie mit ih­ren Ge­sell­schaf­tern Hoch­sauer­land­kreis, Mär­ki­scher Kreis, Kreis Olpe, Kreis Sie­gen-Witt­gen­stein, Kreis Soest und „Wirt­schaft für Süd­west­fa­len e.V.“ das Re­gio­nal­mar­ke­ting um. Im Be­reich der re­gio­na­len Ent­wick­lung ar­bei­ten wir in en­ger Ab­stim­mung mit den 59 Kom­mu­nen an Zu­kunfts­kon­zep­ten für Süd­west­fa­len und set­zen in­no­va­ti­ve Pro­jek­te um. Von 2008 bis Ende 2014 ha­ben wir alle Ak­ti­vi­tä­ten im Rah­men der REGIONALE 2013 in Süd­west­fa­len gesteuert. 

2. Warum hat die Südwestfalen Agentur die „UTOPiA Südwestfalen“ ins Leben gerufen?

Hin­ter­grund ist die de­mo­gra­phi­sche Ent­wick­lung, die Süd­west­fa­len vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen stellt. Die Zu­kunft un­se­rer Re­gi­on hängt stark da­von ab, wie die jun­gen Men­schen Süd­west­fa­len als Per­spek­ti­ve für ih­ren per­sön­li­chen Weg wahr- und an­neh­men. Wir möch­ten ge­mein­sam mit den jun­gen Men­schen ei­nen dau­er­haf­ten Dia­log auf­bau­en der uns zum Bei­spiel Fra­gen be­ant­wor­tet, wie jun­ge Men­schen ihre be­ruf­li­che und pri­va­te Zu­kunft se­hen oder was aus ih­rer Sicht ge­tan wer­den soll­te, um die Re­gi­on dau­er­haft at­trak­tiv zu halten.

3. Worauf freuen Sie persönlich sich besonders?

Ich freue mich be­son­ders auf den Dia­log mit jun­gen, en­ga­gier­ten Men­schen, die die Re­gi­on Süd­west­fa­len aus ei­ner an­de­ren Per­spek­ti­ve se­hen. Wir wol­len und wir kön­nen viel von ih­nen ler­nen und ihre Ge­dan­ken, An­re­gun­gen und Ideen auf­neh­men, um neue Pro­zes­se an­zu­sto­ßen und die Re­gi­on weiterzuentwickeln.

Frau Dr. Arens, Gründerin der UTOPIA Südwestfalen
Logo der Sparkasse Südwestfalen

Interview mit Frau Dr. Stephanie Arens, Initiatorin der UTOPIA Südwestfalen:

1. Wie ist eigentlich die UTOPiA Südwestfalen entstanden?

Schon seit 2010 ha­ben wir uns in Süd­west­fa­len auf die Fah­nen ge­schrie­ben, ge­mein­sam mit jun­gen Leu­ten zu über­le­gen: Was be­wegt Euch zum Ge­hen, was zum Blei­ben? Und was müss­te pas­sie­ren, da­mit die Re­gi­on für Euch span­nend ist? Wir ha­ben da­mals mit ei­nem Ju­gend­film­pro­jekt be­gon­nen, bei dem 5 Ju­gend­grup­pen aus ver­schie­de­nen Or­ten ih­ren Blick auf Ihre Hei­mat fil­misch dar­ge­stellt habe. In­ter­es­sant: her­aus­ge­kom­men sind da­bei v.a. Lie­bes­er­klä­run­gen an ihre Hei­mat­dör­fer. Wir ha­ben au­ßer­dem Schü­le­rin­nen­wett­be­wer­be zu Süd­west­fa­len or­ga­ni­siert. Ent­stan­den ist das tol­le, span­nen­de Brett­spiel „Vi­si­on Süd­west­fa­len“ – von Schü­le­rIn­nen für Schü­le­rIn­nen, das wir pro­fes­sio­nell wei­ter­ent­wi­ckelt ha­ben und so an alle süd­west­fä­li­schen Schu­len für den wei­te­ren Ein­satz im Un­ter­richt ver­tei­len konnten.
Nach die­sen Pro­jek­ten woll­ten wir den Dia­log mit den jun­gen Leu­ten aber auf nach­hal­ti­ge­re Füße stel­len und sie noch stär­ker in Fra­gen der Ge­stal­tung der Re­gi­on mit ein­be­zie­hen. Aus die­ser Über­le­gung her­aus ist die Ju­gend­kon­fe­renz und Denk­werk­statt UTO­PiA ent­stan­den, die wir im Jahr 2015 zum al­ler­ers­ten Mal durch­ge­führt ha­ben und die es hof­fent­lich noch lan­ge ge­ben wird.

2. Wie passt die REGIONALE 2025 und die UTOPiA Südwestfalen zueinander?

Die REGIONALE 2025 ist ein Struk­tur­pro­gramm des Lan­des NRW, um das wir uns als Re­gi­on mit ei­nem Kon­zept be­wor­ben und auch den Zu­schlag be­kom­men ha­ben. Es geht dar­um, kon­kre­te Pro­jek­te bis 2025 zu ent­wi­ckeln und um­zu­set­zen. Zen­tra­les Ziel in un­se­rem Kon­zept: wir wol­len in Süd­west­fa­len Zu­kunft v.a. für die jun­ge Ge­nera­ti­on ge­stal­ten. Was liegt da nä­her, als die UTO­PiS­TEN von An­fang an in­ten­siv ein­zu­bin­den. Das mün­det schließ­lich dar­in, das REGIONALE Pro­jekt­ideen in Pit­ches bei UTO­PiA vor­ge­stellt wer­den, um dort Feed­back ein­zu­ho­len und dar­in, dass Uto­pis­ten auch ei­nen fes­ten Platz in den Be­ra­tungs- und Ent­schei­dungs­gre­mi­en der REGIONALE ha­ben. Denn je­des RE­GIO­NA­LE-Pro­jekt muss eine Ant­wort dar­auf ge­ben muss, wie es die jun­gen Men­schen ein­be­zieht bzw. was es für jun­gen Men­schen tut. Dar­über hin­aus kön­nen na­tür­lich auch Pro­jek­te in der UTO­PiA selbst ent­ste­hen, die mit Hil­fe des RE­GIO­NA­LE-Pro­gramms um­ge­setzt werden. 

3. Worauf freuen Sie persönlich sich besonders?

Ich freue mich be­son­ders und im­mer wie­der auf die Ideen und Über­le­gun­gen der UTO­PiS­TEN zu Pro­jek­ten und The­men, die in der Re­gi­on ent­ste­hen oder auf­ge­ru­fen wer­den. Dar­auf, dass die UTOPISTEN eine ei­ge­ne Hal­tung und ein ei­ge­nes Ver­ständ­nis – aus ih­rer ak­tu­el­len Le­bens­si­tua­ti­on her­aus – dazu ha­ben und die­se auch formulieren.
Und ich freue mich be­son­ders über die Lust, die Re­gi­on wirk­lich ak­tiv mit­zu­ge­stal­ten und in die Zu­kunft zu führen. 

Logo der Sparkasse Südwestfalen

Interview mit Herrn Brunswieck von den Sparkassen in Südwestfalen:

1. Wer oder was sind die Sparkassen in Südwestfalen?

Die Spar­kas­sen in Süd­west­fa­len, das sind 22 ei­gen­stän­di­ge Spar­kas­sen, die vor Ort die hei­mi­schen Un­ter­neh­men und die Be­völ­ke­rung mit al­len zeit­ge­mä­ßen Fi­nanz­dienst­leis­tun­gen ver­sor­gen. Dar­über hin­aus set­zen sie sich – auch ge­mein­sam – für ge­sell­schaft­li­che Zie­le und Pro­jek­te ein, die der Struk­tur­för­de­rung in ih­ren Ge­schäfts­ge­bie­ten die­nen. Ein be­son­de­res da­von ist „UTOPIA Südwestfalen“.

2. Warum unterstützen die Sparkassen in Südwestfalen die „UTOPIA Südwestfalen“?

Die Idee von „UTOPIA Süd­west­fa­len“ soll Süd­west­fa­len noch at­trak­ti­ver ma­chen. Das passt ganz ge­nau zu den Zie­len der Spar­kas­se. Uns sind die Men­schen un­se­rer Re­gi­on wich­tig und da­mit na­tür­lich auch der Ort an dem sie le­ben. Die Spar­kas­sen set­zen sich da­für ein, dass Süd­west­fa­len noch le­bens­wer­ter wird: Durch eine re­gel­mä­ßi­ge Un­ter­stüt­zung von Ver­ei­nen, so­zia­len und bil­den­den Ein­rich­tun­gen tra­gen wir auf viel­fäl­ti­ge Wei­se dazu bei. Mit UTOPIA Süd­west­fa­len füh­ren wir un­ser ge­sell­schaft­li­ches En­ga­ge­ment kon­se­quent fort.

3. Worauf freuen Sie persönlich sich besonders?

Ich bin ge­spannt, wel­che krea­ti­ven und span­nen­den Ideen ent­ste­hen. Wenn en­ga­gier­te, mo­ti­vier­te jun­ge Leu­te zu­sam­men­kom­men, wer­den si­cher vie­le tol­le Pro­jek­te ins Le­ben ge­ru­fen, von de­nen wir letzt­end­lich alle pro­fi­tie­ren können./p>